Roulette Strategie

Roulette hat einige starre Regeln und Spieler sind nicht so sehr in das Spiel involviert, wie beispielsweise beim Pokern. Roulette ist ein Spiel voller Chancen, mehr als andere Tischspiele. Es wird auf eine bestimmt Zahl gesetzt, auf die die Kugel landen muss. Einige Personen glauben eine bestimmte Strategie hilft beim Gewinnen. Die Realität ist, dass es nicht wirklich eine Strategie gibt, die dabei hilft groß zu gewinnen. Casinos haben normalerweise Regeln, die dafür sorgen, dass das Casino mehr gewinnt als der Spieler, dennoch gibt es einige Dinge, die Sie beim Roulette spielen beachten sollten. Diese können es für Sie einfacher machen, mehr zu gewinnen.

  • Es gibt verschiedene Optionen beim Roulette. Beim Roulette haben Sie die Möglichkeit Außenwetten zu setzen. Beispielsweise, wenn die Kugel auf der Null landet, verlieren Sie nur die Hälfte Ihres Einsatzes anstelle der gesamten Summe. Dadurch, dass auf der Null und der Doppel-Null nur die Hälfte des Einsatzes verloren geht, verlieren Sie nicht allzu viel. Falls Sie Außenwetten setzen, können Sie 1 zu 1 gewinnen, damit erhalten Sie kleinere Gewinne als in den inneren Felder, aber Sie verlieren auch nicht zu viel.
  • Beim Roulette können Sie zwischen zwei verschiedenen Tischen wählen. Sie haben die Doppel Null und die einzelne Null. Die europäische Art hat eine Null und die amerikanische Version bietet die Einzel Null und die Doppel Null. Die europäischen Tische werden oftmals in Europa gespielt. Für europäische Tische gilt die Hausregel von 2,7% und für die amerikanischen Tische 5,26%. Daher sollten Sie, wenn Sie Roulette spielen, für den niedrigeren Prozentsatz gehen, damit Sie mehr gewinnen können. Sie können dieses Roulette entweder online oder in landbasierten Casinos finden. Mehr Gewinne sind bei den geringeren Hausregeln zu finden.
  • Bei europäischen Tischen mit nur einer Null, gibt es oftmals die ‚en prison‘ Regel. Die Regel besteht darin, dass wenn Einsätze getätigt werden und die Kugel auf Null landet, wird der Einsatz „gefangengenommen“. Wenn beim nächsten Dreh, die Kugel auf der Zahl landet, die Sie gesetzt haben, erhalten Sie Ihr Geld zurück, jedoch ohne Gewinne. Falls die Kugel nochmals auf der Null landet, ist der Einsatz weiterhin „gefangengenommen“. Falls Sie danach verlieren, ist Ihr Einsatz weg.

Es gibt Personen, die an bestimmte Strategiesysteme glauben, die auf statistischen Grundlagen der verschiedenen Optionen beruhen. Es gibt Wahrscheinlichkeiten, wo die Kugel landen könnte und verschiedene Arten von Einsätzen, aber es gibt keine Sicherheit. Es gibt nur höhere Chancen zu gewinnen, dennoch keine Gewissheit. Alle Zahlen haben die gleiche Chance. Setzen Sie auf eine weite Reihe an Zahlen, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen, denn wenn Sie beispielsweise auf 18 Zahlen setzen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie gewinnen, als auf nur einer Zahl.

Sie möchten nicht American Roulette spielen, falls andere Tische vorhanden sind. Das Rouletterad ist in dieser Version gegen Sie. Halten Sie Ausschau nach der ‚En Prison‘ oder ‚Surrender‘ Option, damit Sie Chancen haben Ihre Gewinne wieder gut zu machen.